Menu
WHO ruft wegen Ebola in Westafrika "Gesundheitliche Notlage mit internationaler Tragweite” aus

WHO ruft wegen Ebola in W…

Mehr als 900 Tote, 1700 Infizierte: Der Ebola-Ausbruch in Westafr...

Tribulus Terrestris

Tribulus Terrestris

Tribulus terrestries ist als Nahrungsergänzung schon vor 1997 bek...

Neues Dopingmittel eine Woche vor Winterspielen in Sochi 2014

Neues Dopingmittel eine W…

Das neue Wundermittel heißt MGF (like muscle growth factor). Die ...

Maca  -   Nahrungsergänzungsmittel im Sport

Maca - Nahrungsergänzu…

Die Macapflanze wird in den Anden als Feldfrucht in Höhen bis zu ...

Mediterrane Kost kann Zuckerkrankheit verhindern

Mediterrane Kost kann Zuc…

Eine Mittelmeer-Diät, sprich eine klassische Mediterrane Kost, ka...

Wahrsagerei 2013 auf ganzer Linie versagt

Wahrsagerei 2013 auf ganz…

Laut dem Bericht der Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuc...

Prev Next
Inhalt
Glossar
Frage-Antwort
Community Mitglieder
Community Fotos
Community Videos
Community Events
A+ A A-

Trainingsplan -Muskelaufbau- klassisches Mehrsatztraining

Trainingsplan  -Muskelaufbau-  klassisches Mehrsatztraining Bildurheber: © Rainer-Sturm/PIXELIO´www.pixelio.de
 
Klassisches Mehrsatztraining ("Volumentraining")



Kraftsport – Trainingsplan

im Wechsel: z. B. 3 Monate Muskelaufbau – 2 Monate Kraftausdauer – 1 Monat Maximalkraft

Natürlich sind dies nur Anhaltspunkte. Die genannten Zeiten sind individuell je nach Bedürfnissen variierbar. Jeder sollte mit der Zeit seinen eigenen Stil finden. Seinen Instikt entwickeln und ihm folgen. In sich hineinhören, was einem selbst gut tut und wie man sein Training im Moment gestalten möchte. Man muss sich immer wieder selbst inspirieren und neue Wege gehen und somit versuchen immer wieder in seinem Training neue Reize zu setzen.

 

 

Muskelaufbau (Hypertrophie ~ 8-12 Wdh.)



Tag 1 der Woche:


Bizeps:

Scottcurls 3 x 10 Wdh.

Konzentrationscurls im Sitzen mit Armauflage auf dem Oberschenkel 3 x 10 Wdh.

 



Brust:

Flachbankdrücken 3 x 10 Wdh.

NegativSchrägbankdrücken (15 Grad)  3 x 10 Wdh.

Kabelziehen am Turm 3 x 10 Wdh.



Schulter:

Seitheben vorne 3 x 10 Wdh.

Seitheben seitlich 3 x 10 Wdh.

Seitheben hinten (liegend auf Schrägbank, hinterer Anteil des Delta-Muskels) 3 x 10 Wdh.

Schulterheben - Kurzhantel o. Langhantel  3 x 10 Wdh.



Nacken:

Nackendrücken Langhantel (sitzend auf aufgestellter Schrägbank) 3 x 10 Wdh.

Rudern (leichte Vorbeugung) 3 x 10 Wdh.

 

 

 

Tag 2 der Woche:


Beine:

Beinpresse flach  3 x 10 Wdh.  bzw.
Beinpresse 45 Grad  3 x 10 Wdh.

Kniebeuge 3 x 10 Wdh.  bzw.
Frontkniebeuge 3 x 10 Wdh.

Beinbizeps 3 x 10 Wdh.

Beinstrecker 3 x 10 Wdh.

 

 

Unterer Rücken:

Hyperextensions 3 x 10 Wdh. (mit zusätzlichem Gewicht)

 

 

Waden:

Wadenheben 3 x 10 Wdh.

 

 

Bauch:

Situps 3 x 10 Wdh. (mit zusätzlichem Gewicht)

 

 

 

 

Tag 3 der Woche:


Rücken:

Lat-Ziehen zur Brust (Griff schulterbreit, Hände suppiniert)

Einarmiges Rudern mit Kurzhantel (mit Abstützung auf Trainingsbank) 3 x 10 Wdh.

Klimmzüge in den Nacken mit breitem Griff   3 x 10 Wdh.


Rudern Maschine 3 x 10 Wdh.

 

 

Trizeps:

Drücken am Kabelzug 3 x 10 Wdh.

Drücken im Liegen mit SZ-Stange o. am Kabelzug (Ablassen bis Haaransatz) 3 x 10 Wdh.

Drücken stützend zwischen zwei Trainigsbänken (mit Zusatzgewicht) 3 x 10 Wdh.

Einarmige Kick-Back´s mit Kurzhantel im Stehen (vorgebeugt mit Abstützung) 3 x 10 Wdh.

Dips - nicht tief (mit Zusatzgewicht)  3 x 10 Wdh.







Tag 4 der Woche:


Ausdauersport für Kraftsportler Radfahren - 30-90 Min. (s. Radfahrplan für Mountainbike)

 
Letzte Änderung am Donnerstag, 26 September 2013 20:21

Overall Rating (0)

0 out of 5 stars
Kommentar hinzufügen
Nach oben

Wissen

Nachrichten

Community

Frage-Antwort

Service

Über Uns