Menu
WHO ruft wegen Ebola in Westafrika "Gesundheitliche Notlage mit internationaler Tragweite” aus

WHO ruft wegen Ebola in W…

Mehr als 900 Tote, 1700 Infizierte: Der Ebola-Ausbruch in Westafr...

Tribulus Terrestris

Tribulus Terrestris

Tribulus terrestries ist als Nahrungsergänzung schon vor 1997 bek...

Neues Dopingmittel eine Woche vor Winterspielen in Sochi 2014

Neues Dopingmittel eine W…

Das neue Wundermittel heißt MGF (like muscle growth factor). Die ...

Maca  -   Nahrungsergänzungsmittel im Sport

Maca - Nahrungsergänzu…

Die Macapflanze wird in den Anden als Feldfrucht in Höhen bis zu ...

Mediterrane Kost kann Zuckerkrankheit verhindern

Mediterrane Kost kann Zuc…

Eine Mittelmeer-Diät, sprich eine klassische Mediterrane Kost, ka...

Wahrsagerei 2013 auf ganzer Linie versagt

Wahrsagerei 2013 auf ganz…

Laut dem Bericht der Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuc...

Prev Next
Inhalt
Glossar
Frage-Antwort
Community Mitglieder
Community Fotos
Community Videos
Community Events
A+ A A-

Skispringer hungern - je leichter, desto weiter Empfehlung

Skispringer hungern - je leichter, desto weiter Bildurheber: dein-gesundheitsmanager
Martin Schmitt, der einstige deutsche Vorzeigespringer, vor oder dann nach Sven Hannawald leide unter dem allgemeinen "üblichen" Hungern und den damit verbundenen Folgen. Sven Hannawald soll seine  Karriere vor Jahren wegen psychischen Problemen beendet haben.   Das Aussehen mancher Athleten, lasse u.a. auch grvierende Essstörungen vermuten. Martin Schmitt äußerte  sich in einem Bericht des ZDF. Je leichter man sei, desto weiter könne man springen. Jens Weisspflog, ehemaliger Spitzenspringer und nun Experte für die Medien, meinte man könne pro kg weniger Gewicht ein bis drei Meter weiter springen bzw. fliegen. Z.Zt. gelte im Skisprungwettbewerb ein Bodymass-Index (BMI) bis 19. Bei einem geringeren BMI, müsse mit kürzeren Skiern gesprungen werden. Viele Springer seien dafür, dass der BMI heraufgesetzt werde. BMI bedeute Körpergewicht geteilt durch Körpergröße zum Quadrat. Der "normale" BMI liege bei 20 bis 25.

Letzte Änderung am Dienstag, 24 September 2013 12:47

Overall Rating (0)

0 out of 5 stars
Kommentar hinzufügen
Nach oben

Wissen

Nachrichten

Community

Frage-Antwort

Service

Über Uns