Menu
WHO ruft wegen Ebola in Westafrika "Gesundheitliche Notlage mit internationaler Tragweite” aus

WHO ruft wegen Ebola in W…

Mehr als 900 Tote, 1700 Infizierte: Der Ebola-Ausbruch in Westafr...

Tribulus Terrestris

Tribulus Terrestris

Tribulus terrestries ist als Nahrungsergänzung schon vor 1997 bek...

Neues Dopingmittel eine Woche vor Winterspielen in Sochi 2014

Neues Dopingmittel eine W…

Das neue Wundermittel heißt MGF (like muscle growth factor). Die ...

Maca  -   Nahrungsergänzungsmittel im Sport

Maca - Nahrungsergänzu…

Die Macapflanze wird in den Anden als Feldfrucht in Höhen bis zu ...

Mediterrane Kost kann Zuckerkrankheit verhindern

Mediterrane Kost kann Zuc…

Eine Mittelmeer-Diät, sprich eine klassische Mediterrane Kost, ka...

Wahrsagerei 2013 auf ganzer Linie versagt

Wahrsagerei 2013 auf ganz…

Laut dem Bericht der Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuc...

Prev Next
Inhalt
Glossar
Frage-Antwort
Community Mitglieder
Community Fotos
Community Videos
Community Events
A+ A A-

Muskelkontraktion und Funktionsweise

Muskelkontraktion und Funktionsweise Bildurheber: Rainer Sturm / pixelio.de

Muskelkontraktion

Querbrückenzyklus Phase 1 - Myosin (gelb) verbindet sich mit Aktin (rosa) unter Aufnahme von Ca2+-Ionen. Der angedeutete Winkel beträgt etwa 90°.

Muskel_Querbrckenzyklus_Phase1

Querbrückenzyklus Phase 2 - Myosinköpfchen (gelb) kippen und gleiten so am Aktin (rosa) vorbei. ATP wird dabei zu ADP und Phosphat verstoffwechselt. Der angedeutete Winkel beträgt etwa 50°.

Muskel_Querbrckenzyklus_Phase2

 

Querbrückenzyklus Phase 3 - Myosinköpfchen (gelb) lösen sich unter Aufnahme von ATP vom Aktin (rosa).

 

Muskel_Querbrckenzyklus_Phase3

Querbrückenzyklus Phase 4 - Myosin (gelb) im Ruhezustand. Aktin (rosa).

Muskel_Querbrckenzyklus_Phase4

Der ATP-Vorrat im Muskel reicht gewöhnlich für 5 – 6 Sekunden Dauerbelastung. Danach wird aufeinanderfolgend Kreatinphosphat (genügt etwa 10 weitere Sekunden) und schließlich Glukose (Traubenzucker), zunächst anaerob, dann aerob von den Muskeln verstoffwechselt. Nach etwa 2 Min. setzt die Fettverbrennung ein.

Letzte Änderung am Donnerstag, 12 Dezember 2013 15:01
Mehr in dieser Kategorie: « Aufbau der Muskulatur

Overall Rating (0)

0 out of 5 stars
Kommentar hinzufügen
Nach oben

Wissen

Nachrichten

Community

Frage-Antwort

Service

Über Uns