Menu
WHO ruft wegen Ebola in Westafrika "Gesundheitliche Notlage mit internationaler Tragweite” aus

WHO ruft wegen Ebola in W…

Mehr als 900 Tote, 1700 Infizierte: Der Ebola-Ausbruch in Westafr...

Tribulus Terrestris

Tribulus Terrestris

Tribulus terrestries ist als Nahrungsergänzung schon vor 1997 bek...

Neues Dopingmittel eine Woche vor Winterspielen in Sochi 2014

Neues Dopingmittel eine W…

Das neue Wundermittel heißt MGF (like muscle growth factor). Die ...

Maca  -   Nahrungsergänzungsmittel im Sport

Maca - Nahrungsergänzu…

Die Macapflanze wird in den Anden als Feldfrucht in Höhen bis zu ...

Mediterrane Kost kann Zuckerkrankheit verhindern

Mediterrane Kost kann Zuc…

Eine Mittelmeer-Diät, sprich eine klassische Mediterrane Kost, ka...

Wahrsagerei 2013 auf ganzer Linie versagt

Wahrsagerei 2013 auf ganz…

Laut dem Bericht der Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuc...

Prev Next
Inhalt
Glossar
Frage-Antwort
Community Mitglieder
Community Fotos
Community Videos
Community Events
A+ A A-

Mediterrane Kost kann Zuckerkrankheit verhindern

Mediterrane Kost kann Zuckerkrankheit verhindern Bildurheber: © Rainer Sturm/PIXELIO´www.pixelio.de

Eine Mittelmeer-Diät, sprich eine klassische Mediterrane Kost, kann einer aktuellen Studie zufolge (Annals of Internal Medicine, 2014), ein Auftreten einer Zuckerkrankheit (hier: Altersdiabetes, Typ2-Diabetes) verhindern. Und das ohne Sport, rein durch Ernährungsumstellung.
Die Ergebnisse zeigten laut Studie bei der traditionellen Mediterranen Kost mit Verwendung von Olivenöl, im Rahmen einer vierjährigen Studiendauer, dass bis zu vierzig Prozent weniger neue Fälle von Zuckerkrankheit im Vergleich zu Personen, die sich nicht traditionell mediterran ernährten (Kontrollgruppe), aufgetreten sind.

Letzte Änderung am Mittwoch, 15 Januar 2014 13:51

Overall Rating (0)

0 out of 5 stars
Kommentar hinzufügen
Nach oben

Wissen

Nachrichten

Community

Frage-Antwort

Service

Über Uns